Peristaltische Mikropumpen

Die peristaltischen Mikropumpen von IST AG wurden für die biologische und biotechnische Analyse entwickelt. Sie gewährleisten geringe Durchflussraten für verschiedene Flüssigkeiten und Gase in Anwendungen, in denen eine hohe Integrationsdichte und ein biokompatibler Mediumstrom unabdingbar sind.

Die Pumpen ermöglichen die Versorgung von Online-Sensoranordnungen mit geringen Mengen an gesteuertem Analytstrom und können an eine Vielzahl von Mikrofluidikgeräten angeschlossen werden. Darüber hinaus ist eine vorgeschaltete Dosierung von Bioreaktoren mit Pumpraten von Nanolitern bis Mikrolitern möglich. Die Miniaturpumpen verfügen über eine Multiplex-fähige Funktionalität und einen Formfaktor und können mit dem verfügbaren Evaluierungskit verbunden werden. Vorteile und Eigenschaften:

Vorteile & Eigenschaften:

  • Stabiles und reproduzierbares Pumpen verschiedener Flüssigkeiten und Gase
  • Nur leckagefreie Silikonschläuche für medizinische Zwecke, die mit den Medien in Kontakt kommen
  • Pumpraten von 150 nl - 1600 µl / min. (je nach Pumpentyp),  bidirektional
  • Miniaturisierter Formfaktor, der die Integration in Arrays und Mikrofluidikgeräte ermöglicht
  • Mehr als 1000 Betriebsstunden bei 50 µl / min (je nach Pumpentyp)
  • Trennung der beiden Medienanschlüsse > 2 bar in beide Richtungen

Die Pumpen sind als Bewertungsprodukt nur für Profis gedacht und dürfen ausschliesslich in Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen für solche Zwecke verwendet werden!

Für detailliertere Informationen laden Sie bitte unsere Datenblätter auf der rechten Seite herunter.